Anzeige

Weltweit: Wem gehört Jerusalem?

Anfang Dezember erkannte US-Präsident Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt von Israel an. Dies löste innerhalb des Landes viel aus, aber vor allem auch international. Einige begrüssten die Idee von Donald Trump, die Botschaft künftig nach Jerusalem zu verlegen, andere fühlten sich durch diese Idee diskriminiert und machten mit Aufständen auf sich aufmerksam.
 
Klar ist: Im Israel-Palästina-Konflikt wurde wieder Öl ins Feuer gegossen. Nun bleibt die Frage: Wem gehört Jerusalem denn jetzt eigentlich? Diese Frage zu beantworten wirft weitere Fragen auf.
 
Ron Ganzfried von der Gesellschaft Schweiz-Palästina und Joel Bigler von der «Internationalen Christlichen Botschaft Jerusalem» nehmen im Beitrag Stellung zu diesem Thema.

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Wird einem Konflikt Israel–Iran zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt?

Dazu Kurt Pelda, Reporter aus dem Nahen Osten

erf-medien.ch

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex 2019

Zahlen über die Christenverfolgung machen betroffen.

erf-medien.ch

Venezuelas Bischöfe kritisieren Präsident Maduro

Das Land befindet sich seit Jahren in einer wirtschaftlichen Krise.

erf-medien.ch

Hoffnung für sehbehinderte Menschen in Armut

Heiko Philippin arbeitet als Arzt in einer Augenklinik in Tansania.

erf-medien.ch

Christliche Inhalte in abgelegene Gebiete senden

Eine Sendeanlage von TWR in Zentralasien soll 2019 ihren Betrieb aufnehmen.

erf-medien.ch

Neue Möglichkeiten für TWR

Eine Ära von TWR geht zu Ende und eine neue beginnt.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]