Anzeige

Weltweit: Verstärkte Christenverfolgung in Indien

Jedes Jahr veröffentlicht die christliche Menschenrechtsorganisation Open Doors den Weltverfolgungsindex. Dieses Jahr rückte besonders Indien ins Zentrum. Das Land ist auf Platz 15 und befindet sich so weit vorne wie noch nie.
 
Verantwortlich für den drastischen Anstieg der Christenverfolgung in Indien ist dessen politische Situation. Denn obwohl die Regierung auf das Recht der Religionsfreiheit setzt, unterdrückt sie mit Nebenklauseln Christen und andere Religionen.

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Zwischenstand: Pilgerreise zum Grab von John Wesley

Pilgern abseits der Pilgerwege

erf-medien.ch

Hungersnot im Südsudan treibt Menschen in die Flucht

Trotz Unabhängigkeit 3 Millionen Menschen auf der Flucht

erf-medien.ch

Apps für Flüchtlinge in Europa

«Refugee Bridge» und «Love Europe» von TWR

erf-medien.ch

Immer mehr Flüchtlinge reisen nach Syrien zurück

Sie hoffen, dass ihr zurückgelassenes Hab und Gut noch vorhanden ist.

erf-medien.ch

Immer mehr Theologiestudenten in China

Theologie mit dem Online-Studium SOTA

erf-medien.ch

Hoffnung für den Nahen Osten

Petition sammelt Unterschriften zugunsten von dortigen Christen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]