Anzeige

Weltweit: Lepra ist heilbar, aber noch nicht ausgerottet

Die Lepra wird bereits in Schriften des Altertums erwähnt, so auch in der Bibel. Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Krankheit ausgerottet ist. Jährlich infizieren sich nämlich über 200 000 Menschen weltweit damit.
 
Die christliche Organisation «Lepra-Mission» will mit dem Welt-Lepra-Tag auf die Problematik dieser Krankheit aufmerksam machen. Wir sprachen mit dem Geschäftsleiter Markus Freudiger.

Stichwörter

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Warum scheiterten die deutschen Koalitionsverhandlungen?

Die FDP zog sich gestern unerwartet zurück.

erf-medien.ch

Grösstes Bibelmuseum der Welt eröffnet

Das «Museum of the Bible» in Washington D.C. zeigt 40 000 Artefakte.

erf-medien.ch

TearFund hilft muslimischer Minderheit Rohingya

In den Flüchtlingslagern von Bangladesch leben rund 600 000 Rohingya.

erf-medien.ch

Kuba: Glaube in einem kommunistischen Land

Ein Mitarbeiter eines kirchlichen Hilfswerks erzählt.

erf-medien.ch

Lage der Christen in Indien verschlimmert sich

Die Lage für die Religionsminderheiten ist sehr gefährlich geworden.

erf-medien.ch

Erstmals Tag der Kleiderspende in Deutschland

Am 11. November

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]