Anzeige

Weltweit: Jerusalem – eine Stadt sorgt für Gesprächsstoff

Jerusalem sorgt vermehrt für Schlagzeilen. Vergangenen Dezember hat US-Präsident Donald Trump Jerusalem als Hauptstadt von Israel anerkannt. Ende Januar hat Vize-Präsident Mike Pence angekündigt, dass die US-Botschaft 2019 nach Jerusalem umzieht. Und vergangene Woche haben Papst Franziskus und der türkische Präsident Erdogan über den künftigen Status von Jerusalem gesprochen.
 
Wir sprachen mit Marcel Rebiai, der seit einigen Jahren für die Stiftung «Gemeinschaft der Versöhnung» in Jerusalem lebt.

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Armenien – Heimat für Christen und Juden

Seit über 1700 Jahren ist das Land christlich.

erf-medien.ch

Armenien – Hilfe aus der Schweiz

Benjamin Malgo war bereits 37 Mal in Armenien und kennt sich dort aus.

erf-medien.ch

Armenien – wirtschaftliche Situation

Armenien könnte ohne seine Diaspora nicht überleben.

erf-medien.ch

Armenien – (sterbende) Hoffnung auf den Westen

Das Land wurde vom Westen enttäuscht.

erf-medien.ch

Armenien – Geschichte eines bedrohten Volkes

Im Völkermord von 1915 an kamen bis zu 1,5 Millionen Armenier ums Leben.

erf-medien.ch

Armenien – Das erste christliche Land

Das Christentum wurde bereits im Jahr 301 zur Staatsreligion.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]