Anzeige

Gewaltverzicht: Christliche Friedensförderung im Nahen Osten

Das kanadische Ehepaar Gordon und Carolyne Epp-Fransen leben in der jordanischen Hauptstadt Amman. Sie arbeiten dort für das mennonitische Hilfswerk MCC und sind für Jordanien und den Irak bezüglich Hilfsaktionen, Entwicklungshilfe und Friedensförderung zuständig. Die praktische Hilfe ist jedoch nur ein Teil ihrer Arbeit.
 
Das Theologische Seminar Bienenberg in Liestal bietet am 14. Februar die Tagung «Mit Gewalt gegen Gewalt?» an. Dort wird unter anderem auch das Ehepaar Epp-Fransen zu hören sein.

Weitere "Weltweit" Beiträge

erf-medien.ch

Zwischenstand: Pilgerreise zum Grab von John Wesley

Pilgern abseits der Pilgerwege

erf-medien.ch

Hungersnot im Südsudan treibt Menschen in die Flucht

Trotz Unabhängigkeit 3 Millionen Menschen auf der Flucht

erf-medien.ch

Apps für Flüchtlinge in Europa

«Refugee Bridge» und «Love Europe» von TWR

erf-medien.ch

Immer mehr Flüchtlinge reisen nach Syrien zurück

Sie hoffen, dass ihr zurückgelassenes Hab und Gut noch vorhanden ist.

erf-medien.ch

Immer mehr Theologiestudenten in China

Theologie mit dem Online-Studium SOTA

erf-medien.ch

Hoffnung für den Nahen Osten

Petition sammelt Unterschriften zugunsten von dortigen Christen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]