Anzeige

Trick 17: Hintere Reihe sichtbar machen

Kai Du und Benjamin Behnke von «Trick17» lieben die kleinen Kniffs und Tricks für den Alltag. Ihr gesammeltes Wissen dazu haben sie in Büchern und Podcast-Beiträgen veröffentlicht.

Wer Bücher, DVDs oder CDs mag und viele davon besitzt, kann breite Schränke durchaus mit zwei Reihen füllen. Allerdings muss man dann zuerst die vordere Reihe entfernen, um zu sehen, was in der hinteren Reihe steckt. Der einfache Trick, um dieses Problem zu lösen: Man verwendet ein Telefonbuch, einen Eierkarton oder einen ähnlichen Gegenstand, um die hintere Reihe zu erhöhen und sie so besser sichtbar zu machen.

Weitere "Geheimtipp" Beiträge

erf-medien.ch

Abfall sammeln und Fitness treiben in einem

Bücken, aufheben und rennen

erf-medien.ch

Produktiver – Gestärkt in den Morgen

Wie der Tag beginnt, wird er verlaufen.

erf-medien.ch

Trick 17: Stoffmauer gegen Sand

Wir benötigen: ein Fixleintuch.

erf-medien.ch

Deutsch-kenianischer Kurzfilm für Oscar nominiert

Als islamische Terroristen einen Bus mit Muslimen und Christen überfielen.

erf-medien.ch

Alltagstipps von Paaren – Gemeinsames Beten

Anette und Roger mussten einen Kompromiss für das gemeinsame Beten finden.

erf-medien.ch

Alltagstipps von Paaren – Fair diskutieren

Es geht nicht darum, wer von beiden gewinnt.

 1 bis 6 von 53  [ <<  1 2 3 4  >> ]