Logo

Kinder in der Kommunikation emotional ansprechen

Eltern sollten sich in die Welt der Kinder einfühlen.
(c) 123rf
03.11.2018
Eltern sollten sich in die Welt der Kinder einfühlen.
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Format: Familientipp
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

So wie wir andere Sprachen nicht oder mehr schlecht als recht verstehen, so verstehen Kinder manchmal ihre Eltern oder andere Erwachsene mässig. Wenn wir also mit Kinder reden, lohnt es sich, über ein paar Punkte nachzudenken und sie zu beachten.
 
Beispielsweise: Wir sollten Emotionen und Worte verwenden, die übereinstimmen. Geschwister sind nicht gleich, es lohnt sich, auf die Persönlichkeit eines Kindes einzugehen. Ironie und Sarkasmus sind für Kinder schwer verständlich.

Elterncoach Regula Lehmann
Regula Lehmann, 1967, aus Herisau, ist Mutter von vier (bald) erwachsenen Kindern, Elterncoach und Autorin. Zudem ist sie Geschäftsführerin der «Elterninitiative Sexualerziehung».

Auf Radio Life Channel gibt sie im Familientipp Erziehungstipps und Ratschläge für die ganze Familie.

Regula Lehmann

( © Online-Redaktion ERF Medien)
Anzeige neu mobile
Elba | medium rectangle
Mahlzeitendienst | medium rectangle
10% Ihres Gartenauftrages | medium rectangle
Gartenplanung | medium rectangle
Sardinien | medium rectangle
Jetzt buchen | medium rectangle
Joyce | medium rectangle
Movo | medium rectangle
Family | medium rectangle
Weiterführende Tipps
Anzeige
10% Ihres Gartenauftrages | half page
Anzeige
Bangladesh | leaderboard
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten