Anzeige

Familientipp: Den Jüngsten verwöhnen vs Grenzen setzen

Eltern bewegen sich in der Erziehung ihrer Kinder oft im Spannungsfeld zwischen Begrenzen und Verwöhnen. Wo sollen und müssen sie Grenzen setzen, wo gewähren lassen und Freiraum für Entfaltung geben? Gerade jüngere Kinder geniessen oft Privilegien, die den älteren nicht zugestanden wurden. Was bei den Älteren mit Konsequenzen geahndet wurde, wird bei Jüngsten leicht zur «Familienunterhaltung». Alle lachen, niemand weist die kleinen Schelme in die Schranken. Was dazu führen kann, dass jüngere Kinder dann im Kindergarten oder in der Schule, wo sie keinen «Jüngstenbonus» geniessen, grosse Probleme haben sich einzufügen.
 
Verwöhnung findet da statt, wo Kinder mit einem Übermass an Zuwendung und Material überschüttet werden; wo ihnen jeder Stein aus dem Weg geräumt und ihnen nicht zugetraut wird, dass sie Schwierigkeiten alleine meistern können. Aber auch da, wo ihnen nichts zugemutet wird, sie nicht für das geradestehen müssen, was sie angestellt haben. Es sind nicht immer die Grossen, die schuld sind, wenn es Streit gibt: Die Kleinen verstehen es oft meisterhaft, ihre älteren Geschwister zu provozieren. Wo einseitig für die Jüngeren Partei ergriffen wird, lernen diese nicht, dass ihr Verhalten Konsequenzen hat, die ausgestanden werden müssen.

Elterncoach Regula Lehmann
Regula Lehmann, 1967, aus Herisau, ist Mutter von vier (bald) erwachsenen Kindern, Elterncoach und Autorin. Zudem ist sie Geschäftsführerin der «Elterninitiative Sexualerziehung».

Auf Radio Life Channel gibt sie im Familientipp Erziehungstipps und Ratschläge für die ganze Familie.

Regula Lehmann


Weitere "Familientipp" Beiträge

erf-medien.ch

Kinder brauchen kein Smartphone

Grundsatzfrage von Eltern: Wie viel Smartphone braucht unser Kind?

erf-medien.ch

Himmlisches Netzwerk

Wo Jesus die Mitte der Familie ist, haben Beziehungen eine andere Qualität.

erf-medien.ch

Den Glauben zu Hause leben

Sich zusammen mit den Kindern auf Entdeckungsreise begeben.

erf-medien.ch

Kinder in der Kommunikation emotional ansprechen

Eltern sollten sich in die Welt der Kinder einfühlen.

erf-medien.ch

Ab wann und wie aufklären?

Tipps von Elterncoach Regula Lehmann

erf-medien.ch

Mit Kindern über Angstzustände reden

Wenn das Kind mitten in der Nacht ins Bett der Eltern kriecht.

 1 bis 6 von 63  [ <<  1 2 3 4  >> ]