Anzeige

Politik & Wirtschaft: War die Vollgeld-Initiative zu emotionslos?

Das Verdikt ist deutlich ausgefallen: Fast 76 Prozent lehnten bei der Abstimmung vom vergangenen Wochenende die Vollgeld-Initiative ab, mit Ausnahme von Genf erhielt der Vorstoss in jedem Kanton über 70 Prozent Nein-Stimmen. Schwach fiel auch die Stimmbeteiligung mit knapp 34 Prozent aus.
 
Das Problem der Initiative begann schon beim Namen. Was «Vollgeld» ist, erscheint wohl auch heute noch vielen Bürgern unklar.

Weitere "Politik & Wirtschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Öffentliche Anhörung zum Rahmenabkommen mit der EU

Wichtige Transparenz oder Showlaufen der Politiker?

erf-medien.ch

Erkenntnisse aus der öffentlichen Anhörung zum Rahmenabkommen

Experten bewerten das Rahmenabkommen ganz unterschiedlich.

erf-medien.ch

Die neue Bundesrätin Viola Amherd im Interview

Mit solch einer schnellen Wahl hat sie nicht gerechnet.

erf-medien.ch

Die neue Bundesrätin Karin Keller-Sutter im Interview

Sie war die ganz grosse Favoritin.

erf-medien.ch

Die Nacht vor der Bundesratswahl 2018

Zusammen anstossen, auch über die Parteigrenzen hinweg

erf-medien.ch

Wie eine Bundesratswahl abläuft

Wer kann da eigentlich alles gewählt werden?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]