Anzeige

Politik & Wirtschaft: Die neue Bundesrätin Viola Amherd im Interview

Überraschend schnell hat das Parlament gestern Mittwoch am Morgen zwei neue Bundesrätinnen gewählt. Als erste ist die Walliser CVP-Frau Viola Amherd gewählt worden. Sie bezeichnet sich als Feministin, ist Single und wohnt mit ihrer Schwester zusammen.
 
Kurz nach der Wahl hat sie unser Bundeshausreporter zum Interview getroffen. Mit solch einer schnellen Wahl habe sie im Vorfeld nicht gerechnet, erzählt sie.

Weitere "Politik & Wirtschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Vor- und Nachteile der familienergänzenden Kinderbetreuung

Der Bund zieht nach 14 Jahren eine Bilanz.

erf-medien.ch

Fasten in der politischen Krise

Eine Aktion von ChristNet

erf-medien.ch

Europäische Länder zur Konzernverantwortungsinitiative

Sorgfaltsprüfungspflicht für multinationale Konzerne in Frankreich

erf-medien.ch

In der Agrarindustrie droht eine Marktkonzentration

Auswirkungen auf das Saatgut und die Sicherheit der Ernährung weltweit

erf-medien.ch

Klares Ja zur erleichterten Einbürgerung

60,4 Prozent Ja-Stimmen

erf-medien.ch

Abgelehnte USR III: Kirchen atmen auf

Unterschiedliche Reaktionen bei den christlichen Parteien

 145 bis 150 von 150  [ <<  22 23 24 25  >> ]