Anzeige

Politik & Wirtschaft: Jungparteien scheitern mit ihrem Kampf gegen Netzsperren

Das Geldspielgesetz wurde mit 72,9 Prozent Ja-Stimmen angenommen. Die Schweizerinnen und Schweizer nehmen Netzsperren beim Geldspiel in Kauf, zum Wohl von Sport, Kultur und AHV. Die Jungparteien erleiden mit ihrem Referendum gegen das Geldspielgesetz Schiffbruch. Nun wollen sie weitere Netzsperren verhindern.

Im Beitrag zu hören sind Luzian Franzini (Co-Präsident Junge Grüne), Marcel Dobler (Nationalrat FDP, SG), Beat Vonlanthen (Ständerat CVP, FR) und Matthias Aebischer (Nationalrat SP, BE).

Weitere "Politik & Wirtschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Öffentliche Anhörung zum Rahmenabkommen mit der EU

Wichtige Transparenz oder Showlaufen der Politiker?

erf-medien.ch

Erkenntnisse aus der öffentlichen Anhörung zum Rahmenabkommen

Experten bewerten das Rahmenabkommen ganz unterschiedlich.

erf-medien.ch

Die neue Bundesrätin Viola Amherd im Interview

Mit solch einer schnellen Wahl hat sie nicht gerechnet.

erf-medien.ch

Die neue Bundesrätin Karin Keller-Sutter im Interview

Sie war die ganz grosse Favoritin.

erf-medien.ch

Die Nacht vor der Bundesratswahl 2018

Zusammen anstossen, auch über die Parteigrenzen hinweg

erf-medien.ch

Wie eine Bundesratswahl abläuft

Wer kann da eigentlich alles gewählt werden?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]