Anzeige

Politik & Wirtschaft: Endlagerung von Atomabfall geht in die nächste Phase

Die «Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle» (Nagra) kümmert sich um die sichere Entsorgung von radioaktiven Abfällen. Diese werden in Tiefenlagern unter der Erde entsorgt. Es handelt sich dabei um eine spezielle Umweltschutzaufgabe, wo man in langen Zeiträumen denkt und plant.
 
Für die Tiefenbohrungen, welche 2019 beginnen werden, sind zurzeit noch drei Standorte im Gespräch, welche sich in den Regionen Zürich-Nordost und Jura-Ost befinden. Einer der Aspekte für die ideale Lagerung ist die passende Gesteinsformation, nämlich der Oplinuston.
 
Über dieses spezielle Projekt sprachen wir mit Markus Fritschi, dem stellvertretenden Geschäftsleiter der Nagra.

Weitere "Politik & Wirtschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Mit Volksinitiative gegen mehr Kriegsmaterialexporte

Bürgerinnen und Bürger sind gefragt

erf-medien.ch

Trinkt eine Schwangere Alkohol, trinkt das Kind mit

«Sucht Schweiz» fordert ein Umdenken in der Bevölkerung.

erf-medien.ch

KESB im Kinderschutz weniger aktiv

Im vergangenen Jahr wurden weniger Kinder mit einer Schutzmassnahme belegt.

erf-medien.ch

Schweiz will schulische Grundbildung in Entwicklungsländern stärken

Ohne solide schulische Grundbildung gibt es oft keinen Weg aus der Armut.

erf-medien.ch

Hitzesommer wirkte sich für VCH-Hotels unterschiedlich aus

Die einen profitierten, die anderen verzeichneten weniger Gäste.

erf-medien.ch

Gemeinsamer Einsatz für Klimagerechtigkeit

An den «Climate Games» in Basel

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]