Anzeige

Politik & Wirtschaft: «Public Eye» lanciert «Investigation Award»

Der Verein «Public Eye» wurde 1968 gegründet und zählt heute rund 25 000 Mitglieder. Er setzt sich dafür ein, dass Schweizer Unternehmen und Politiker ihre Verantwortung bezüglich Menschenrechte wahrnehmen.
 
Zum 50-jährigen Jubiläum ist der «Investigation Award» ausgeschrieben worden, ein Recherchestipendium für Journalisten im Wert von 20 000 Franken. Mehr dazu erzählt Oliver Classen (Mediensprecher Public Eye).

Weitere "Politik & Wirtschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Leichter Aufschwung nach der Euro-Krise

Dies ist die Bilanz des Verbands Christlicher Hotels für 2017.

erf-medien.ch

Unternehmerinnen – Aus der Not ein Start-up machen

Barbara Roux-Levrat berät und fördert Frauen.

erf-medien.ch

Vorschau 2018 – Fernsehen ohne Gebühren und Kühe mit Hörnern

Ein Ausblick auf das neue Jahr

erf-medien.ch

Ein Hoteldirektor zieht Bilanz

Mario Mosimann war 12 Jahre lang Direktor des Hotels Paladina.

erf-medien.ch

Wenn christliche Führungskräfte sich vernetzen

Am Forum der christlichen Führungskräfte

erf-medien.ch

E-Voting per 2019?

Auslandschweizer würden sich darüber freuen.

 7 bis 12 von 150  [ <<  1 2 3 4 5  >> ]