Anzeige

Medien: ERF Medien nehmen Stellung zur «No Billag»-Initiative

Ein Ja zur «No Billag»-Initiative am 4. März hätte katastrophale Auswirkungen für die Schweizer Medienvielfalt und unsere Demokratie – und würde auch das Ende der bekannten TV-Sendung FENSTER ZUM SONNTAG bedeuten, die von Alphavision AG und ERF Medien für SRF produziert wird.

Hanspeter Hugentobler (Geschäftsführer ERF Medien) nimmt im Beitrag Stellung zur Initiative und erläutert die Folgen einer Annahme für Radio- und Fernsehstationen in der Schweiz.

Weitere "Medien" Beiträge

erf-medien.ch

Life Channel Talk

Das neue Angebot aus dem Hause ERF Medien

erf-medien.ch

SEA-Medientag: Wie werden Freikirchen in den Medien dargestellt?

Jetzt den 23. November 2018 reservieren

erf-medien.ch

Radio Life Channel wird 13 – Blick in die Zukunft

Wohin wird sich das Radio entwickeln?

erf-medien.ch

Radio Life Channel wird Teenager

Rückblick auf Geburt und Kinderjahre

erf-medien.ch

Medien im Umbruch – Unsicherheit oder Spannung

Ein Gespräch mit dem Journalisten Janosch Tröhler

erf-medien.ch

Zürcher Landeskirchen zum zweiten Mal am «Zurich Film Festival»

Sie verleihen am 4. Oktober den «Filmpreis der Zürcher Kirchen».

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]