Anzeige

Medien: ERF Medien nehmen Stellung zur «No Billag»-Initiative

Ein Ja zur «No Billag»-Initiative am 4. März hätte katastrophale Auswirkungen für die Schweizer Medienvielfalt und unsere Demokratie – und würde auch das Ende der bekannten TV-Sendung FENSTER ZUM SONNTAG bedeuten, die von Alphavision AG und ERF Medien für SRF produziert wird.

Hanspeter Hugentobler (Geschäftsführer ERF Medien) nimmt im Beitrag Stellung zur Initiative und erläutert die Folgen einer Annahme für Radio- und Fernsehstationen in der Schweiz.

Weitere "Medien" Beiträge

erf-medien.ch

Produkte zum Weitergeben

Diverse praktische Artikel zum Weitergeben und zur eigenen Verwendung

erf-medien.ch

Kampf gegen Hass in den sozialen Medien

Von «Hatespeech» zu «Hopespeech»

erf-medien.ch

Google liest mit

Auf gewissen Webseiten des Bundes

erf-medien.ch

Kurzfilm «Zwinglis Erbe»: Die Dreharbeiten sind fertig

Wir sprachen mit dem Regisseur sowie Darstellern und Statisten

erf-medien.ch

Auch im Sommer ist finanzielle Unterstützung nötig

ERF Medien sind auch in den Sommermonaten auf Spenden angewiesen.

erf-medien.ch

Verlosung von Kino-Tickets «Papst Franziskus - Ein Mann seines Wortes»

von Filmproduzent Wim Wenders

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]