Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «eifachWiit» – Gemeinschaft statt herkömmliche Kirche

Diakon Reto Nägelin hat schon Blues-Gottesdienste, Töff-Gottesdienste und andere Projekte ins Rollen gebracht. Sein neues Projekt «eifachWiit» ist das Fazit seiner bisherigen Erfahrungen: Der Weg mit Gott und der gelebte Glaube seien einfach, und Gott sei im übertragenen Sinn weit.
 
«eifachWiit» soll deshalb eine Art Gemeinschaft statt herkömmliche Kirche sein. Die Form spielt keine Rolle, sondern im Vordergrund stehen die Haltung und der Lebensstil.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Wunder-Ausstellung – Votivbilder und ihre Geschichten

Dank für Gebetserhörungen aus frühren Zeiten

erf-medien.ch

Wunder-Ausstellung – «Als wär's ein Wunder»

Fotografien zeigen, was für elf Fotografinnen ein Wunder darstellt.

erf-medien.ch

Selbsthilfe in Chats

Solche Chats sind niederschwellig und anonym.

erf-medien.ch

«Lange Nacht der Kirchen» nun auch in Bern

Vom Freitag 25. Mai bis Samstag 26. Mai

erf-medien.ch

Neues Heilsarmee-Gebäude in Zürich im Bau

Wohnheim und Räumlichkeiten für ein Heilsarmee-Korps in einem

erf-medien.ch

Zwei Österreicherinnen sollen Friedensnobelpreis erhalten

Marianne Stöger und Margit Pissarek waren 43 Jahre land in Südkorea tätig.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]