Anzeige

Kirche & Gesellschaft: ZFF in Retrospektive

Seit Sonntagabend ist das 13. Zurich Film Festival, kurz ZFF, Geschichte für dieses Jahr. Das Festival ist nach 11 Tagen zu Ende gegangen. Mit einem Besucherrekord, mit mehr Independent Filmen und mit unscheinbaren Persönlichkeiten im Gegensatz zu viel Promis und Glamour. Zu diesen scheinbar unscheinbaren Filmregisseuren gehört auch Matan Yair aus Israel.

Das Zurich Film Festival hat sich als Grösse in der internationalen Festivallandschaft etabliert. Es zeigt Produktionen für ein breites Publikum, die stets auch cineastische Innovationen und kulturelle Inspiration enthalten.

Das Zurich Film Festival verzeichnete im Jahr 2017 knapp 100'000 Besuchende und Medienschaffende aus aller Welt an. Als Plattform für vielversprechende Filmemacher aus der ganzen Welt fördert das ZFF den Austausch von aufstrebenden Regisseuren, arrivierten Filmschaffenden, der Filmindustrie und dem Publikum.
Das 14. Zurich Film Festival findet von Donnerstag, 27. September bis Sonntag, 7. Oktober 2018 statt.


Stichwörter

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Samuel Koch: Fortsetzung folgt

Wir trafen ihn am Alpensymposium in Interlaken.

erf-medien.ch

Neue Beratungssendung im Fernsehen geplant

«BeratungLIVE» ist zurzeit in Entwicklung.

erf-medien.ch

Wie Jugendliche die Zukunft der Kirche sehen

Das erklären sie im Video «Meine Thesen»

erf-medien.ch

Investition in Bildung und somit in die Zukunft

ADRA ist das Hilfswerk der Freikirche Siebenten-Tags-Adventisten.

erf-medien.ch

«Love Your Neighbour» gründet eigene Stiftung

Unterstützt soziale Projekte.

erf-medien.ch

Musical «Amazing Grace» – mit Tiefgang und starken Emotionen

Aufgeführt vom Verein «Crossnews»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]