Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Wenn unterschiedliche Katholiken gemeinsam feiern

Bei einem Wettbewerb wurden Ideen gesucht, wie Pfarreien und fremdsprachige Missionen der katholischen Kirche gemeinsam Gottesdienst feiern können. Als Katholiken gemeinsam zu feiern ist nämlich gar nicht so einfach: Häufig sind die kulturellen Hintergründe der Sprachregionen eine Hürde.
 
An einer Tagung am 29. und 30. Januar in Zürich wird der Wettbewerb ausgewertet und darüber diskutiert, wie gemeinsames Feiern gelingen kann. Wir sprachen mit Martin Conrad, Mitarbeiter am Liturgischen Institut in Fribourg.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«Genesis 2.0» wirft ethische Fragen auf

Der neue Film des Schweizer Regisseurs Christian Frei.

erf-medien.ch

Geistliche und emotionale Reife fördern

Impulse für Weltveränderer in Kirche, Business, Gesellschaft und Familie

erf-medien.ch

50 Jahre Theologische Hochschule Chur

Gefeiert wird mit einer Festwoche im Oktober

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

«Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Adrian Bolzern ist der katholische Zirkuspfarrer der Schweiz.

erf-medien.ch

«Antisemitismus ist konstant»

Ein Gespräch mit dem Zürcher Autoren Thomas Meyer

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]