Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Wenn Luther, Zwingli und Calvin zusammen diskutieren

Ein Vater erzählt seiner Tochter einen Traum: Die Reformatoren Martin Luther, Ulrich Zwingli und Johannes Calvin diskutieren im Himmel bei Bier und Kartenspiel, wie die Reformationsbotschaft in die heutige Zeit übersetzen werden kann.
 
Dies ist die Ausgangslage des Musicals «Der letzte Stich», welches am 4. November 2017 in Zürich-Enge seine Premiere feiert. Geschrieben wurde das Stück vom reformierten Pfarrer und Autoren Achim Kuhn und vom jungen katholischen Musiker Manuel Ledergerber. Ein Projektchor, sechs Schauspielerinnen und Schauspieler, vier professionelle Musical-Darsteller und eine Band sind engagiert und begeistert am Werk.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«YOUCAT for Kids» bringt Familien ins Gespräch über den Glauben

Der Katechismus ist auf Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zugeschnitten.

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

Stimmen zur Korrektur-Initiative

Stellungnahmen von ACAT Schweiz, HEKS und cfd

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]