Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Weltweit stirbt jede zehnte Person wegen Rauchen

Am 31. Mai ist der «Welttag ohne Tabak» der Weltgesundheitsorganisation (WHO).  Jeder zehnte Mensch stirbt weltweit an den Folgen des Rauchens, das sind jährlich über sechs Millionen Menschen. In der Schweiz sind es jährlich 9500 Menschen beziehungsweise rund ein Todesfall pro Stunde. Laut Zahlen des Suchtmonitorings stagniert der Raucheranteil in der Schweizer Bevölkerung ab 15 Jahren seit 2011 bei einem Viertel der Bevölkerung. Bei Männern beläuft sich der Anteil auf 29 Prozent und bei Frauen auf 21 Prozent.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

StopArmut-Konferenz 2017: Verantwortungsvoller Umgang mit Geld

Mit Geld Gutes tun?

erf-medien.ch

Gender – Was heisst Gerechtigkeit?

Was bedeutet Gender für Sie?

erf-medien.ch

Thema am Medientag der Evangelischen Allianz: Populismus

Diskussion und Austausch

erf-medien.ch

Studie beweist: Grosszügigkeit macht glücklich

Schon der Gedanke kann glücklich machen

erf-medien.ch

Gender – Was bedeutet Gleichstellung?

Über Gleichwertigkeit und Chancengerechtigkeit

erf-medien.ch

Ausstellung über Zwingli und Niklaus von Flüe

Was haben sie gemeinsam?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]