Anzeige

Weltverfolgungsindex 2018: Gewalt gegen Christen

Eine traurige Hitparade: Open Doors hat den Weltverfolgungsindex 2018 veröffentlicht. Diese jährlich publizierte Liste zeigt das Ausmass der weltweiten Christenverfolgung auf.
 
Nordkorea ist zum 17. Mal auf Platz 1, Afghanistan inzwischen auf Platz 2 aufgestiegen. Überhaupt ist in Asien die Verfolgung markant im Vormarsch, wie Patrick Schäfer von Open Doors erklärt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Erste Notschlafstelle im Kanton Aargau geplant

Sie soll in Baden eröffnet werden.

erf-medien.ch

«Newleaders»-Kongress wagt Neuausrichtung

Neu sind Leitungsteams im Fokus statt einzelne LeiterInnen.

erf-medien.ch

Vier Jubiläen im selben Jahr

MEOS feiert sein Jubiläum mit drei Partnerorganisationen.

erf-medien.ch

«Living Stones»-Führungen neu auch in Zürich

Junge Erwachsenen bringen für Touristen und Passanten Steine zum Reden.

erf-medien.ch

«KirchGemeindePlus» beeinflusst Debatte um Teilrevision

Befürworter und Gegner wollen die Zukunft der reformierten Kirche Zürich prägen.

erf-medien.ch

Die gefährliche Masche der Loverboys

Zuhälter, welche aus Frauen Profit schlagen und sie abhängig machen wollen.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]