Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Was sind messianische Juden?

Eine Gruppe von jüdisch-messianischen Jugendlichen aus der israelischen Stadt Netanya hält sich zurzeit in Bern auf, wo sie auf Jugendliche der Evangelische Freikirchliche Gemeinde trifft. Ein Teil von ihnen hält sich zum ersten Mal überhaupt ausserhalb ihres Landes auf.
 
Wir sprachen mit Sarah Roost, der Koordinatorin des Treffens. Wir wollten von ihr wissen, welches die Besonderheiten von messianischen Juden sind, von denen rund 30 000 in Israel leben.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kanton Bern spart bei Sozialhilfe

Das Sozialhilfegesetz wird das Leben der Schwächsten weiter verschlechtern.

erf-medien.ch

Kanton Zürich regelt Verhältnis zwischen Staat und Religion

Der Kanton hat Leitsätze zu diesem Verhältnis veröffentlicht.

erf-medien.ch

Wenn unterschiedliche Katholiken gemeinsam feiern

Bei einem Wettbewerb wurden Ideen dafür gesucht.

erf-medien.ch

«Rock & Pearl» setzt sich für nachhaltige Hilfe im Kongo ein

Wir sprachen mit Margret Kurz, der Präsidentin und Visionärin des Vereins.

erf-medien.ch

Solidarität zeigen mit verfolgten Christen

Mahnwache am 14. Dezember in zwölf Schweizer Städten

erf-medien.ch

Schüler mit Filmen für Menschenrechte sensibilisieren

Filmtage Menschenrechte Luzern vom 4. bis 9. Dezember 2017

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]