Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Visionsgedenkspiel in den Startlöchern

Der Mystiker Niklaus von Flüe bleibt nicht zuletzt wegen seinen Visionen auch heute noch vielen Menschen in Erinnerung. Diese werden in einem sogenannten Visionsgedenkspiel thematisiert. Es wird vom 19. August bis 30. September über 40 Mal in einem Holzpavillon aufgeführt, welcher eigens dafür auf einer Wiese zwischen Sachseln und Flüeli-Ranft errichtet worden ist.

Im Beitrag zu hören sind Peter Lienert (OK-Präsident Visionsgedenkspiel) und Geri Dillier (Regisseur).

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kanton Bern spart bei Sozialhilfe

Das Sozialhilfegesetz wird das Leben der Schwächsten weiter verschlechtern.

erf-medien.ch

Kanton Zürich regelt Verhältnis zwischen Staat und Religion

Der Kanton hat Leitsätze zu diesem Verhältnis veröffentlicht.

erf-medien.ch

Wenn unterschiedliche Katholiken gemeinsam feiern

Bei einem Wettbewerb wurden Ideen dafür gesucht.

erf-medien.ch

«Rock & Pearl» setzt sich für nachhaltige Hilfe im Kongo ein

Wir sprachen mit Margret Kurz, der Präsidentin und Visionärin des Vereins.

erf-medien.ch

Solidarität zeigen mit verfolgten Christen

Mahnwache am 14. Dezember in zwölf Schweizer Städten

erf-medien.ch

Schüler mit Filmen für Menschenrechte sensibilisieren

Filmtage Menschenrechte Luzern vom 4. bis 9. Dezember 2017

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]