Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Verein «Grüner Fisch» fördert Klimaverantwortung

Bereits der Name hält fest: Der Verein «Grüner Fisch» bringt christlichen Glauben und Ökologie zusammen. Seit zehn Jahren fördern dessen Mitglieder den grünen Gedanken bei Kirchen, Vereinen und Privatpersonen. Ziel ist eine Reduktion des Energie- und Kohlendioxid-Verbrauchs in der Schweiz.
 
Für Vereinspräsident André Galli ist klar: Wenn man sich als Christ bezeichnet, sollte selbstverständlich sein, dass man sich über die Konsequenzen seines Handelns Gedanken macht.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«YOUCAT for Kids» bringt Familien ins Gespräch über den Glauben

Der Katechismus ist auf Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zugeschnitten.

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

Stimmen zur Korrektur-Initiative

Stellungnahmen von ACAT Schweiz, HEKS und cfd

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]