Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Unverschämt viel Hoffnung - Mission 21 wird 200 Jahre alt

Nächstes Jahr feiert die Basler Mission einen runden Geburtstag. 200 Jahre alt wird die Basler Mission. Heute heisst sie Mission 21. Eine Kampagne zum Jubiläum ist jetzt schon los gegangen. "200 Jahre unverschämt viel Hoffnung" - unter diesem Jubiläumslogo feiert Mission 21 in einer zweijährigen Kampagne den 200. Geburtstag der Basler Mission.

Basler Mission tritt ein für eine menschlichere Welt: Im frühen 19. Jahrhundert bringen neue Technologien rasante gesellschaftliche Veränderungen. Moderne Verkehrsmittel verbinden die Regionen der Welt wie nie zuvor. Engagierte Christen wollen diesen Wandel nach Werten des Evangeliums gestalten: Friede, Gerechtigkeit, Freiheit, Bildung und Gesundheit für alle! So entsteht 1815 die Basler Mission. Sie beginnt, in Afrika und Asien Gemeinden zu gründen und mit einheimischen Christinnen und Christen eine menschlichere Welt zu gestalten.




Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kirche von morgen: Kirche anders denken

Perspektive wechseln und neue Ansätze umsetzen

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Hat das Modell Landeskirche Zukunft?

Zwei Meinungen: nicht mehr zeitgemäss vs. relevant

erf-medien.ch

Chrischona-Bonheur: Urlaub für Körper, Seele und Geist

Freude pur auf dem Chrischona-Campus

erf-medien.ch

Kirche von morgen – «FeierWerk» am Freitagabend

Gottesdienst an einem ungewohnten Tag

erf-medien.ch

Jugendliche sollen auf Segeltörn Verantwortung übernehmen

Unterwegs auf dem holländischen Wattenmeer

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Neue Formen von Kirche

«Fresh Expressions» will neue Ausdrucksformen von Kirche fördern.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]