Anzeige

StopArmut-Konferenz: Geld sinnvoll ausgeben

«Mit Geld Gutes tun?» fragt die Kampagne «StopArmut» an ihrer diesjährigen Konferenz, welche am 28. Oktober in Zürich stattfindet. Anhand der drei Schwerpunkte «Geld verstehen, verteilen, vermehren» will die Veranstaltung Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.
 
Peter Seeberger (Kampagnenleiter StopArmut) weist darauf hin, dass Spenden an sich zwar gut ist. Doch wie man spendet und an wen, seien ebenso wichtige Aspekte. Denn mit Geld könne man auch Schaden anrichten.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Verein übernimmt Gärtnerei des Lasalle-Hauses

«Zuwebe» ist ein sozialer Verein.

erf-medien.ch

Niederschwelliger Treffpunkt im Stadtzentrum

«Akazie Bistro-Bar» in Winterthur

erf-medien.ch

Gemeinsam gegen das Alkoholproblem

Institut für Sucht- und Gesundheitsforschung und Blaues Kreuz

erf-medien.ch

Altes Testament wird weniger zitiert als Neues

Eine US-Studie belegt dies deutlich.

erf-medien.ch

«Viertelstunde für den Glauben» zu arm und reich

Wird privat, per Post und als Beilage in der Tageszeitung Blick verteilt.

erf-medien.ch

Reformationsbotschafterin Catherine McMillan als Brückenbauerin

Sprecherin bei der SRF-Sendung «Das Wort zum Sonntag»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]