Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Plattform gegen Mädchenbeschneidung erreicht auch Betroffene

Die Mitte Mai gestartete Online-Plattform gegen Mädchenbeschneidung erreicht erwiesenermassen nicht nur Fachpersonen, sondern auch Betroffene, sagt Nadia Bisang, Projektverantwortliche der Fachstelle zur Prävention von Mädchenbeschneidung bei Caritas Schweiz. Neben den drei Schweizerischen Amtssprachen gibt es die Website nämlich auch auf Somalisch und Tigrinya.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Selbstwertsteigerung zum Beruf gemacht

Barbara Roux-Levrat berät und fördert Frauen.

erf-medien.ch

Ein Time-out-Wochenende für Familien in Trauer

Organisert von der Krebsliga Schweiz

erf-medien.ch

Pilgern für verfolgte Christen

Von Sachseln nach Flüeli-Ranft

erf-medien.ch

Gemeinsamer Kirchentag nimmt Formen an

Am 5. Juli 2018 in der Eishalle Wetzikon

erf-medien.ch

«Prix Caritas» geht an Friedensarbeit in Kolumbien

Das dreijährige Programm «Semillas de Esperanza» läuft im September aus.

erf-medien.ch

Konferenz über die Verstädterung Afrikas

Vom 29. Juni bis 1. Juli in Basel

 13 bis 18 von 150  [ <<  1 2 3 4 5 6  >> ]