Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Selbsthilfe in Chats

Auch in der Welt der Selbsthilfegruppen nimmt die Digitalisierung zu. Die Stiftung Selbsthilfe Schweiz hat zusammen mit den Selbsthilfezentren von Bern und Thurgau ein weiteres Online-Angebot lanciert, nämlich Selbsthilfe-Chats. Deren Vorteil ist, dass diese niederschwellig und anonym sind. Projektleiter Pascal Pfister weist jedoch darauf hin, dass diese Chats kein Ersatz für reale Selbsthilfegruppen sind, sondern eine Ergänzung.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Ein Jahr lang beten ohne Pause

Mit der Nonstop-Gebetsbewegung «Pray19»

erf-medien.ch

Pop-up-Store gegen Lebensmittelverschwendung

Bei «Too Good To Go» in Zürich

erf-medien.ch

100 Jahre katholische Hochschulgemeinde in Zürich

Wir sprachen mit dem Leiter Franz-Xaver Hiestand.

erf-medien.ch

Wie die Schweiz zu ihren «Bänkli» kam

Die Ursprünge liegen im aufkommenden Tourismus des 19. Jahrhunderts.

erf-medien.ch

So werden Veranstaltungen nachhaltiger

Mit einem Leitfaden inklusive Checkliste

erf-medien.ch

Christliche Bibliothek wird vermehrt zum Erlebniscafé

«Wortschatz» will von Fruthwilen nach Tägerwilen zügeln.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]