Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Selber pflegen oder zusätzliche Betreuung engagieren?

Wenn ältere Menschen auf Pflege angewiesen sind, kommt häufig die Spitex zum Zug. Diese erbringt jedoch nur diejenigen Leistungen, welche die Krankenkasse zahlt. Wer also mehr Pflege benötigt, ist auf Hilfe von Angehörigen angewiesen oder muss zusätzliche Leistungen selber bezahlen.
 
Bei erwachsenen Kindern von Senioren ist die Hilfsbereitschaft zwar gross, doch es gibt Herausforderungen wie beispielsweise eine Demenz, welche diese an ihre Grenze bringen können. In Bezug auf zusätzliche Pflegeleistungen gibt es einen privaten Betreuungsmarkt, wie Beat Vogel von Caritas Schweiz erzählt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

Stimmen zur Korrektur-Initiative

Stellungnahmen von ACAT Schweiz, HEKS und cfd

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

erf-medien.ch

EDU lanciert Referendum gegen «Zensurgesetz»

Das Parlament hat im Dezember die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]