Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Selber pflegen oder zusätzliche Betreuung engagieren?

Wenn ältere Menschen auf Pflege angewiesen sind, kommt häufig die Spitex zum Zug. Diese erbringt jedoch nur diejenigen Leistungen, welche die Krankenkasse zahlt. Wer also mehr Pflege benötigt, ist auf Hilfe von Angehörigen angewiesen oder muss zusätzliche Leistungen selber bezahlen.
 
Bei erwachsenen Kindern von Senioren ist die Hilfsbereitschaft zwar gross, doch es gibt Herausforderungen wie beispielsweise eine Demenz, welche diese an ihre Grenze bringen können. In Bezug auf zusätzliche Pflegeleistungen gibt es einen privaten Betreuungsmarkt, wie Beat Vogel von Caritas Schweiz erzählt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Selbsthilfe in Chats

Solche Chats sind niederschwellig und anonym.

erf-medien.ch

«Lange Nacht der Kirchen» nun auch in Bern

Vom Freitag 25. Mai bis Samstag 26. Mai

erf-medien.ch

Neues Heilsarmee-Gebäude in Zürich im Bau

Wohnheim und Räumlichkeiten für ein Heilsarmee-Korps in einem

erf-medien.ch

Zwei Österreicherinnen sollen Friedensnobelpreis erhalten

Marianne Stöger und Margit Pissarek waren 43 Jahre land in Südkorea tätig.

erf-medien.ch

Der christliche Glaube war sein Motor

Pfarrer Ernst Sieber verstarb am Pfingstwochenende.

erf-medien.ch

Wenn Theologen und Freidenker zusammen diskutieren

Bei den Podiumsdiskussionen von «Nightshift» in Luzern

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]