Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Schüler mit Filmen für Menschenrechte sensibilisieren

Die Filmtage Menschenrechte Luzern vom 4. bis 9. Dezember 2017 ermöglichen schon zum 8. Mal einen vertieften Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Menschenrechte. Die diesjährigen Schulvorführungen thematisieren den Einsatz für Menschenrechte in Dorfgemeinschaften, beleuchten die Konsequenzen von verschiedenen Justizsystemen, zeigen Träume und Hindernisse junger Menschen in Armut auf und erzählen vom Abdriften wohlbehüteter Mädchen in den Extremismus.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

Stimmen zur Korrektur-Initiative

Stellungnahmen von ACAT Schweiz, HEKS und cfd

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

erf-medien.ch

EDU lanciert Referendum gegen «Zensurgesetz»

Das Parlament hat im Dezember die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]