Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Schüler mit Filmen für Menschenrechte sensibilisieren

Die Filmtage Menschenrechte Luzern vom 4. bis 9. Dezember 2017 ermöglichen schon zum 8. Mal einen vertieften Einblick in die komplexen Zusammenhänge der Menschenrechte. Die diesjährigen Schulvorführungen thematisieren den Einsatz für Menschenrechte in Dorfgemeinschaften, beleuchten die Konsequenzen von verschiedenen Justizsystemen, zeigen Träume und Hindernisse junger Menschen in Armut auf und erzählen vom Abdriften wohlbehüteter Mädchen in den Extremismus.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Wunder-Ausstellung – Votivbilder und ihre Geschichten

Dank für Gebetserhörungen aus frühren Zeiten

erf-medien.ch

Wunder-Ausstellung – «Als wär's ein Wunder»

Fotografien zeigen, was für elf Fotografinnen ein Wunder darstellt.

erf-medien.ch

Selbsthilfe in Chats

Solche Chats sind niederschwellig und anonym.

erf-medien.ch

«Lange Nacht der Kirchen» nun auch in Bern

Vom Freitag 25. Mai bis Samstag 26. Mai

erf-medien.ch

Neues Heilsarmee-Gebäude in Zürich im Bau

Wohnheim und Räumlichkeiten für ein Heilsarmee-Korps in einem

erf-medien.ch

Zwei Österreicherinnen sollen Friedensnobelpreis erhalten

Marianne Stöger und Margit Pissarek waren 43 Jahre land in Südkorea tätig.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]