Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «Prix Caritas» geht an Friedensarbeit in Kolumbien

Seit 2003 verleiht Caritas Schweiz jedes Jahr im Juni den «Prix Caritas». Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten für bewundernswertes Engagement, ihre herausragende Arbeit im sozialen Bereich, in der Entwicklungszusammenarbeit oder in der interkulturellen Verständigung geehrt. Die Preisträgerinnen und Preisträger zeichnen sich aus durch ein innovatives und nachhaltiges Engagement und sie sind auf politisch-gesellschaftliche Unterstützung angewiesen.
 
Dieses Jahr wird mit dem Preis das dreijährige Programm «Semillas de Esperanza» in Kolumbien ausgezeichnet, welches diesen September ausläuft . Das Projekt engagiert sich für die Friedensarbeit und die lokale Entwicklung.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Am Kirchentag den Glauben gemeinsam zeigen

Vom 5. bis 8. Juli im Zürcher Oberland

erf-medien.ch

Laufen für Gerechtigkeit

Muskathlon in Tansania

erf-medien.ch

Basel gegen Hunger

Geld zugunsten hungernden Menschen im Südsudan sammeln

erf-medien.ch

Stadionkirche in Zürich geplant

Ein neues Fussballstadion soll auch eine Kirche beinhalten.

erf-medien.ch

Auch für 2018 ein «Clean-Up-Day» geplant

Öffentliche Plätze von Abfall säubern

erf-medien.ch

Selber pflegen oder zusätzliche Betreuung engagieren?

Die Betreuung von pflegebedürftigen Eltern ist für ihre Kinder herausfordernd.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]