Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «Prix Caritas» geht an Friedensarbeit in Kolumbien

Seit 2003 verleiht Caritas Schweiz jedes Jahr im Juni den «Prix Caritas». Mit diesem Preis werden Persönlichkeiten für bewundernswertes Engagement, ihre herausragende Arbeit im sozialen Bereich, in der Entwicklungszusammenarbeit oder in der interkulturellen Verständigung geehrt. Die Preisträgerinnen und Preisträger zeichnen sich aus durch ein innovatives und nachhaltiges Engagement und sie sind auf politisch-gesellschaftliche Unterstützung angewiesen.
 
Dieses Jahr wird mit dem Preis das dreijährige Programm «Semillas de Esperanza» in Kolumbien ausgezeichnet, welches diesen September ausläuft . Das Projekt engagiert sich für die Friedensarbeit und die lokale Entwicklung.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Reformationsbotschafterin Catherine McMillan als Brückenbauerin

Sprecherin bei der SRF-Sendung «Das Wort zum Sonntag»

erf-medien.ch

Selbsttest: Was löst Stille aus?

Zu Besuch im mobilen Erlebnis «Niklaus von Flüe – Unterwegs»

erf-medien.ch

Weg der Reformation im Aargau

Anhand von acht Kirchen

erf-medien.ch

Sebastian Castellio, ein Vorkämpfer für religiöse Toleranz

Pfarrer Ueli Greminger hat eine Biografie über Castellio geschrieben.

erf-medien.ch

Neuer Pastoralraum Birstal eingeweiht

Mit interaktivem Gottesdienst

erf-medien.ch

Christen beten für Regierung in der Schweiz

Im Rahmen der Veranstaltung «Ein Gebet voraus»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]