Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Plattform gegen Mädchenbeschneidung erreicht auch Betroffene

Die Mitte Mai gestartete Online-Plattform gegen Mädchenbeschneidung erreicht erwiesenermassen nicht nur Fachpersonen, sondern auch Betroffene, sagt Nadia Bisang, Projektverantwortliche der Fachstelle zur Prävention von Mädchenbeschneidung bei Caritas Schweiz. Neben den drei Schweizerischen Amtssprachen gibt es die Website nämlich auch auf Somalisch und Tigrinya.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kirche von morgen – «FeierWerk» am Freitagabend

Gottesdienst an einem ungewohnten Tag

erf-medien.ch

Jugendliche sollen auf Segeltörn Verantwortung übernehmen

Unterwegs auf dem holländischen Wattenmeer

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Neue Formen von Kirche

«Fresh Expressions» will neue Ausdrucksformen von Kirche fördern.

erf-medien.ch

Christoph Vogelsang, der gläubige Poker-Millionär

Er betet jeden Tag und geht regelmässig in die Kirche.

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Digitalseelsorge als Seelsorge der Zukunft?

Immer mehr Menschen nutzen diese Art von Seelsorge.

erf-medien.ch

Genfer Bibelgesellschaft wird 100-jährig

Gegründet vom britischen Geschäftsmann Hugh E. Alexander.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]