Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Mobile Gassenküche in Zürich

Die mobile Gassenküche «Iss mit» ist ein Projekt im Rahmen des Zürcher Reformationsjubiläums. Das Ganze besteht aus zwei Bestandteilen, welche von Veloanhängern gezogen werden können: der eigentlichen Küche und einem Tisch, der vor Ort zusammengebaut werden kann. Die Gassenküche macht an verschiedenen Orten in der Stadt Zürich Halt. Im Beitrag erzählt die Szenografin und Künstlerin Linda Luv, woher das Essen für dieses Projekt stammt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Zwei Klöster beteiligen sich am Kulturerbejahr 2018

Mariastein und Dornach

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

Pfärrer bi de Lüt: Pfarrpersonen die in die Gesellschaft hineinwirken

Feiern mit Mitmenschen

erf-medien.ch

Antisemitismus im Internet

Workshop zur Sensibilisierung dieses Themas

erf-medien.ch

Der Name Kafi Mundart enstand aus einer Abstimmung

Gemeinschaft pflegen an einem neuen Treffpunkt

erf-medien.ch

Weltpremiere im Kampf gegen Brustkrebs

Mit der Präventions-App «DearMamma»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]