Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Mit 9 Franken pro Tag haushalten

Der Kanton Aargau hat auf Beginn dieses Jahres das Taggeld für Asylsuchende von 10 auf 9 Franken gekürzt. Pfarrer Stefan Moll von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Baden hat nun für die Fastenzeit eine Aktion ins Leben gerufen, bei der die Teilnehmerinnen während 40 Tagen versuchen, mit den 9 Franken pro Tag auszukommen, welche den Asylsuchenden zur Verfügung haben. Damit will die EMK Baden ein Zeichen setzen.
 
Auch Verena Birchler (Leiterin Marketing ERF Medien) macht bei dieser Aktion mit. Sie erzählt, welche Einschränkungen diese 9 Franken von ihr abverlangen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Irland zu Gast in der Kirche

Fotoausstellung in der Predigerkirche Zürich

erf-medien.ch

Open Doors veröffentlicht Weltverfolgungsindex 2019

Zahlen über die Christenverfolgung machen betroffen.

erf-medien.ch

Kunst oder Religion oder beides?

Für gewisse Menschen ist Kunst eine Art Ersatzreligion.

erf-medien.ch

Reformationsbotschafterin McMillan über Zwingli

Wir sprachen mit der Pfarrerin über sein Wirken in der damaligen Zeit.

erf-medien.ch

Allianzgebetswoche 2019 zum Thema «Hoffnig für d'Schwiiz»

Inspiration lieferte Nehemia aus dem Alten Testament.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]