Logo

Mit 9 Franken pro Tag haushalten

Eine Aktion der EMK Baden
Rappen und Franken  |  (c) 123rf
23.02.2018
Eine Aktion der EMK Baden
 
In diesem Beitrag
Kategorien
Serie: Flüchtlinge
Tags
Beitrag

Weiterempfehlen

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
 

Der Kanton Aargau hat auf Beginn dieses Jahres das Taggeld für Asylsuchende von 10 auf 9 Franken gekürzt. Pfarrer Stefan Moll von der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Baden hat nun für die Fastenzeit eine Aktion ins Leben gerufen, bei der die Teilnehmerinnen während 40 Tagen versuchen, mit den 9 Franken pro Tag auszukommen, welche den Asylsuchenden zur Verfügung haben. Damit will die EMK Baden ein Zeichen setzen.
 
Auch Verena Birchler (Leiterin Marketing ERF Medien) macht bei dieser Aktion mit. Sie erzählt, welche Einschränkungen diese 9 Franken von ihr abverlangen.

( © Online-Redaktion ERF Medien)
ERF Medien, Witzbergstrasse 23, CH-8330 Pfäffikon ZH, Tel. +41 44 953 35 35, Mail erf@erf.ch
Glauben entdecken - Leben gestalten