Anzeige

Common Goal: Fussballer spenden für einen guten Zweck

Vor etwa einem Jahr wurde das Projekt "Common Goal" lanciert. Fussballer sollen ein Prozent ihres Gehalts für gute Zwecke spenden. Jetzt ein Jahr danach ist die Bewegung gewachsen. Neben Profifussballerinnen und Fusballern machen auch namhafte Trainer und Funktionäre mit - und neuerdings auch Vereine. Auch Fans haben die Möglichkeit ein Teil zu werden und können spenden.


Mitmache bim Projekt „Common Goal“ chönnd nöd nume Lüüt und Klübs us dä Fuessball-Branche sondern au d Fans. Wie das alles funktioniert und wie mer chan mitmache, das findet er uf eusem Mediäportal under lifechannel.ch

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Common Goal: Fussballer spenden für einen guten Zweck

Rückblick nach einem Jahr

erf-medien.ch

Kinderhospiz in der Region Bern geplant

Verein Allani veranstaltet Kinderlebenslauf

erf-medien.ch

Pop-Oratorium «Luther» – Proben in St. Gallen

300 Sänger und Sängerinnen sind bereit

erf-medien.ch

Moms in Prayer: 25-jähriges Jubiläum

Ein Fest der Dankbarkeit

erf-medien.ch

Was finden Männer schön an ihren Frauen im Alter?

Worte, die Herzen berühren

erf-medien.ch

Die schwimmende Kirche von Hamburg

Die Flussschifferkirche liegt im Hafen der Hansestadt.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]