Anzeige

Flüchtlinge: Leben von Flüchtlingen in Comic-Form

Der deutsche Olivier Kugler arbeitet für verschiedene Medien als Illustrator und lebt in London. Für sein Comicprojekt «Dem Krieg entronnen» hat er während über drei Jahren Flüchtlingslagern von der Atlantikküste bis zum Nahen Osten besucht, dies in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen». In den Lagern liess sich Kugler von den Flüchtlingen deren Geschichten erzählen, welche er in Comic-Form umsetzte.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

So werden Veranstaltungen nachhaltiger

Mit einem Leitfaden inklusive Checkliste

erf-medien.ch

Kirchenklangfest «cantars» wird 2021 wieder stattfinden

Die Nachfrage für ein weiteres Fest war gross.

erf-medien.ch

Christliche Bibliothek wird vermehrt zum Erlebniscafé

«Wortschatz» will von Fruthwilen nach Tägerwilen zügeln.

erf-medien.ch

Friedensnobelpreis für Botschafter der Lepra-Mission

Heuer wird unter anderem der kongolesische Arzt Denis Mukwege ausgezeichnet.

erf-medien.ch

Familynetwork baut Engagement für Flüchtlinge und Gastfamilien aus

Der Verein übernimmt die Koordination von der Schweizerischen Flüchtlingshilfe.

erf-medien.ch

Rechte von Kindern von Inhaftierten sollen mehr beachtet werden

ACAT Schweiz hat eine entsprechende Petition lanciert.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]