Anzeige

Flüchtlinge: Leben von Flüchtlingen in Comic-Form

Der deutsche Olivier Kugler arbeitet für verschiedene Medien als Illustrator und lebt in London. Für sein Comicprojekt «Dem Krieg entronnen» hat er während über drei Jahren Flüchtlingslagern von der Atlantikküste bis zum Nahen Osten besucht, dies in Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen». In den Lagern liess sich Kugler von den Flüchtlingen deren Geschichten erzählen, welche er in Comic-Form umsetzte.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Direktor des Hauseigentümerverbands will Pfarrer werden

Er möchte dort sein, wo Not am Mann ist.

erf-medien.ch

Die etwas andere Modeschau

Organisiert von der Zürcher Stadtmission.

erf-medien.ch

Medizinische Richtlinien zu «Sterben und Tod» überarbeitet

Der Schweizerischen Akademie der Medizinischen Wissenschaften

erf-medien.ch

«Chouf-Nüt-Tag» wirbt für Ökologie und Nachhaltigkeit

Wird in der Schweiz zum siebten Mal durchgeführt.

erf-medien.ch

Laut Caritas unternimmt Staat zu wenig gegen Kinderarmut

Zehntausende Kinder sind schweizweit von Armut betroffen.

erf-medien.ch

Verein übernimmt Gärtnerei des Lasalle-Hauses

«Zuwebe» ist ein sozialer Verein.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]