Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Laut Caritas unternimmt Staat zu wenig gegen Kinderarmut

In der Schweiz leben 76 000 Kinder in Armut, knapp 190 000 weitere in prekären Lebensverhältnissen. Das Hilfswerk Caritas Schweiz hat zu dieser Problematik ein Positionspapier verfasst und fordert die Politik auf, vermehrt etwas gegen die Problematik der Kinderarmut zu unternehmen.
 
Im Beitrag zu hören sind Bettina Fredrich (Leiterin Fachstelle Sozialpolitik von Caritas Schweiz) und Markus Kaufmann (Geschäftsführer SKOS).

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«Genesis 2.0» wirft ethische Fragen auf

Der neue Film des Schweizer Regisseurs Christian Frei.

erf-medien.ch

Geistliche und emotionale Reife fördern

Impulse für Weltveränderer in Kirche, Business, Gesellschaft und Familie

erf-medien.ch

50 Jahre Theologische Hochschule Chur

Gefeiert wird mit einer Festwoche im Oktober

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

«Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Adrian Bolzern ist der katholische Zirkuspfarrer der Schweiz.

erf-medien.ch

«Antisemitismus ist konstant»

Ein Gespräch mit dem Zürcher Autoren Thomas Meyer

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]