Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Selbsthilfe in Chats

Auch in der Welt der Selbsthilfegruppen nimmt die Digitalisierung zu. Die Stiftung Selbsthilfe Schweiz hat zusammen mit den Selbsthilfezentren von Bern und Thurgau ein weiteres Online-Angebot lanciert, nämlich Selbsthilfe-Chats. Deren Vorteil ist, dass diese niederschwellig und anonym sind. Projektleiter Pascal Pfister weist jedoch darauf hin, dass diese Chats kein Ersatz für reale Selbsthilfegruppen sind, sondern eine Ergänzung.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Neue Formen von Kirche

«Fresh Expressions» will neue Ausdrucksformen von Kirche fördern.

erf-medien.ch

Christenverfolgung wissenschaftlich untersucht

Jeweils im Januar erscheint der Weltverfolgungsindex.

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Digitalseelsorge als Seelsorge der Zukunft?

Immer mehr Menschen nutzen diese Art von Seelsorge.

erf-medien.ch

Caritas und Gilbert Gress wollen Teamgeist fördern

«Teamspirit» mit Botschafter Gilbert Gress

erf-medien.ch

Pop-Oratorium "LUTHER" kommt nach St. Gallen

Schnupperprobe mit ad-hoc-Chor

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Coworking Space «Blau 10»

Sich vernetzen und gegenseitig inspirieren

 19 bis 24 von 150  [ <<  1 2 3 4 5 6 7  >> ]