Anzeige

Kirche und Kunst: enger verbunden als man denkt

Mit dem Projekt «Living Stones» möchte die katholische Kirche der Stadt Luzern ab diesem Sommer kunstinteressierten Touristen und anderen Passanten die Kunst in ihren Kirchen zeigen. Bei den Kunstwerken in den Gebäuden will sie den Zusammenhang mit dem christlichen Glauben aufzeigen. Für dieses Projekt bildet die katholische Kirche junge Erwachsene als Führer aus, wie Andreas Rosar vom City-Pastoral Luzern erklärt.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

«YOUCAT for Kids» bringt Familien ins Gespräch über den Glauben

Der Katechismus ist auf Kinder zwischen 8 und 12 Jahren zugeschnitten.

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

Stimmen zur Korrektur-Initiative

Stellungnahmen von ACAT Schweiz, HEKS und cfd

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]