Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Den Job von Adrian Bolzern gibt es in der Schweiz nur einmal: Er ist nämlich katholischer Zirkuspfarrer (wobei er genau genommen auch noch Schausteller und Markthändler betreut). Zwar ist sein Aufgabengebiet wie das seiner anderen Kollegen, doch im Gegensatz zu ihnen ist er viel auf Zirkusplätzen und Jahrmärkten unterwegs. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Zirkusfamilien, welche er regelmässig besucht.

«Pfarrer bi de Lüt»
In dieser Serie stellen wir Pfarrerinnen und Pfarrer vor, welche nicht primär auf der Kanzel oder im Büro ihre Berufung ausüben, sondern sich in erster Linie unter die Menschen mischen.


Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Der Name Kafi Mundart enstand aus einer Abstimmung

Gemeinschaft pflegen an einem neuen Treffpunkt

erf-medien.ch

Weltpremiere im Kampf gegen Brustkrebs

Mit der Präventions-App «DearMamma»

erf-medien.ch

Mobile Gassenküche in Zürich

«Iss mit» macht an verschiedenen Orten in der Stadt Zürich Halt.

erf-medien.ch

Christliche Werte kunstvoll sichtbar machen

Im Rahmen der «Kunst fürs Herz»-Ausschreibungen

erf-medien.ch

Diverse Erwartungen an Bischofssynode im Vatikan

Über Herausforderungen und Wünsche der Jugendlichen

erf-medien.ch

Lobpreis in Schweizer Bahnhöfen

Jeweils am Mittwochabend eine halbe Stunde lang.

 7 bis 12 von 150  [ <<  1 2 3 4 5  >> ]