Anzeige

Kirche & Gesellschaft: "Haus der Stille und Einkehr" in Wildberg startet durch

40 Jahre lang hat die Lebensgemeinschaft der evangelischen Schwestern auf dem Wildberg im Zürcher Oberland ein Haus betrieben für Menschen, welche aus der Hektik des Alltages ausbrechen wollen. Auf Ende Dezember 2013 ist dieses Haus der Stille und Einkehr geschlossen worden - jetzt gibt es aber wieder neue Hoffnung.

Über die Zukunft des Hauses in Wildberg hat der Stiftungsrat des Diakonissenhauses Riehen anfangs Mai entschieden. In diesen Tagen werden alle betroffene Personen und Institutionen informiert. Dann sollen auch offizielle Informationen an die Medien gelangen gemäss Redaktionsleiter Daniel Rehfeld.



Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Wenn Luther, Zwingli und Calvin zusammen diskutieren

Im Musical «Der letzte Stich»

erf-medien.ch

Kirche erhält neues Innenleben

Die Markuskirche in Luzern wurde in ihrem Innern radikal umgebaut.

erf-medien.ch

An der Kasse für benachteiligte Menschen spenden

Mit «Aufrunden, bitte!» für Projekte von Caritas Österreich spenden.

erf-medien.ch

Die Gewinner des Predigtpreises 2017 stehen fest

Die Jury hat 172 Predigten erhalten.

erf-medien.ch

Kirchlicher Kurs über Datenschutz

Auch Kirchgemeinden können Opfer von Hackerangriffen werden.

erf-medien.ch

«Organ Meets Metal», das etwas andere Kirchenkonzert

Sowohl Klassiker aus dem Heavy Metal und als auch dem Kirchengesangbuch

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]