Anzeige

Kirche & Gesellschaft: «Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Den Job von Adrian Bolzern gibt es in der Schweiz nur einmal: Er ist nämlich katholischer Zirkuspfarrer (wobei er genau genommen auch noch Schausteller und Markthändler betreut). Zwar ist sein Aufgabengebiet wie das seiner anderen Kollegen, doch im Gegensatz zu ihnen ist er viel auf Zirkusplätzen und Jahrmärkten unterwegs. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt auf Zirkusfamilien, welche er regelmässig besucht.

«Pfarrer bi de Lüt»
In dieser Serie stellen wir Pfarrerinnen und Pfarrer vor, welche nicht primär auf der Kanzel oder im Büro ihre Berufung ausüben, sondern sich in erster Linie unter die Menschen mischen.


Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Pfarrerin fordert SEK-Präsidenten heraus

Rita Famos tritt zur Wahl des SEK-Präsidiums an.

erf-medien.ch

Vier Päpste und wie sie prägten – Benedikt XVI.

Einer der ganz wenigen Päpste, die freiwillig vom Amt zurücktraten.

erf-medien.ch

Vier Päpste und wie sie prägten – Johannes Paul II.

Er reiste sehr viel und brachte das Katholisch-Sein in die Welt hinein.

erf-medien.ch

Was fehlt, wenn Gott fehlt?

Den Glauben an Gott neu und kreativ formulieren.

erf-medien.ch

Vier Päpste und wie sie prägten – Johannes XXIII.

Er berief das Zweite Vatikanische Konzil ein.

erf-medien.ch

«Immer diese Zwinglis!»

Ein Animationsfilm aus der Sicht von Ulrich Zwinglis Kinder

 145 bis 150 von 150  [ <<  22 23 24 25  >> ]