Anzeige

Glaskubus: Jugendarbeit einmal anders

Glas ist ein transparentes Material, und so wollte die Jugendseelsorge der katholischen Kirche mit dem Projekt «Glaskubus» die Jugendarbeit sichtbar machen. In den drei Pfarreien Dietlikon, Niederhasli und Uster stand jeweils eine Woche lang ein solcher Glaskubus, ein Zeltdach mit Glaswänden.
 
Darin konnten Jugendliche diverse Kurse zu Themen wie Parkour, Rap, Hip-Hop oder Cupcake backen besuchen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kirche von morgen – «FeierWerk» am Freitagabend

Gottesdienst an einem ungewohnten Tag

erf-medien.ch

Jugendliche sollen auf Segeltörn Verantwortung übernehmen

Unterwegs auf dem holländischen Wattenmeer

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Neue Formen von Kirche

«Fresh Expressions» will neue Ausdrucksformen von Kirche fördern.

erf-medien.ch

Christoph Vogelsang, der gläubige Poker-Millionär

Er betet jeden Tag und geht regelmässig in die Kirche.

erf-medien.ch

Kirche von morgen – Digitalseelsorge als Seelsorge der Zukunft?

Immer mehr Menschen nutzen diese Art von Seelsorge.

erf-medien.ch

Genfer Bibelgesellschaft wird 100-jährig

Gegründet vom britischen Geschäftsmann Hugh E. Alexander.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]