Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Gemeinsam für eine tolerante Gesellschaft

Jass ist Kartenspiel, welches in der Schweiz und angrenzenden Gebieten verbreitet ist. Gleichzeitig ist es der Name eines Vereins, der 2015 gegründet wurde. Nach eigenen Angaben verfolgt er «die Vision einer inklusiven Gesellschaft, befürwortet Diversität und steht für Respekt. Wir setzen uns gegen Diskriminierung ein, gehen gegen Vorurteile, Stereotype und Rassismus innerhalb unserer Gesellschaft vor und orientieren uns dabei an den Menschenrechten.»
 
Judith Bühler erzählt, wie der Verein entstanden ist und durch welche Denkprozesse die Initianten gingen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

erf-medien.ch

EDU lanciert Referendum gegen «Zensurgesetz»

Das Parlament hat im Dezember die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert.

erf-medien.ch

Irland zu Gast in der Kirche

Fotoausstellung in der Predigerkirche Zürich

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]