Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Gemeinsam für eine tolerante Gesellschaft

Jass ist Kartenspiel, welches in der Schweiz und angrenzenden Gebieten verbreitet ist. Gleichzeitig ist es der Name eines Vereins, der 2015 gegründet wurde. Nach eigenen Angaben verfolgt er «die Vision einer inklusiven Gesellschaft, befürwortet Diversität und steht für Respekt. Wir setzen uns gegen Diskriminierung ein, gehen gegen Vorurteile, Stereotype und Rassismus innerhalb unserer Gesellschaft vor und orientieren uns dabei an den Menschenrechten.»
 
Judith Bühler erzählt, wie der Verein entstanden ist und durch welche Denkprozesse die Initianten gingen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Bischof im Land der 99 Prozent Muslime

Der Deutsche Martin Happe ist Bischof in Mauretanien.

erf-medien.ch

Genug Nachwuchs für die Schweizergarde?

Zurzeit noch ja.

erf-medien.ch

Chancen und Risiken von Familienmodellen

Neue Herausforderungen für die Sozialarbeit

erf-medien.ch

Deutsche Evangelische Allianz formuliert Glaubensbasis neu

Zuletzt wurde 1972 an den Glaubensgrundsätzen der Allianz gearbeitet.

erf-medien.ch

Als Rollstuhlfahrer unter Handicapierten

Ronny Häberli besuchte ein Integrationsprojekt in Peru.

erf-medien.ch

Stadtrundgänge der fairen Art

«Fairführung» in der Luzerner Altstadt

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]