Anzeige

Flüchtlinge: Flüchtlingssonntag im Zeichen der minderjährigen Flüchtlinge

In den vergangenen drei Jahren kamen 5500 jugendliche Flüchtlinge in die Schweiz, welche entweder im Verlauf der Flucht von ihren Eltern getrennt worden waren oder sich bereits von Anfang an ohne Eltern auf die Flucht begeben hatten.
 
Der diesjährige Flüchtlingssonntag der Kirchen am 17. Juni unter dem Motto «Junge Flüchtlinge alleine unterwegs» thematisiert deshalb die schwierige Situation der jugendlichen Flüchtlinge. Darüber sprachen wir mit Stefan Burckhardt (Ansprechpartner Flüchtlinge bei der SEA/Koordinator Love Europe).

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Common Goal: Fussballer spenden für einen guten Zweck

Rückblick nach einem Jahr

erf-medien.ch

Kinderhospiz in der Region Bern geplant

Verein Allani veranstaltet Kinderlebenslauf

erf-medien.ch

Pop-Oratorium «Luther» – Proben in St. Gallen

300 Sänger und Sängerinnen sind bereit

erf-medien.ch

Moms in Prayer: 25-jähriges Jubiläum

Ein Fest der Dankbarkeit

erf-medien.ch

Was finden Männer schön an ihren Frauen im Alter?

Worte, die Herzen berühren

erf-medien.ch

30 Jahre «Aktion für verfolgte Christen und Notleidende»

Jubiläumsfeier am 25. August

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]