Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Dutzende von Bergbauernfamilien brauchen Unterstützung

Mindestens 700 Freiwillige werden im Schweizer Berggebiet noch bis Herbst 2018 benötigt. 117 Bergbauernfamilien aus der ganzen Schweiz haben bei Caritas-Bergeinsatz ein Gesuch für Unterstützung eingereicht. Es sind so viele wie nie zuvor – und es werden immer noch mehr. Helfende Hände werden gebraucht für Heuen, Stall- und Hofarbeiten, Haushalt und Garten, Weidepflege und Roden, Zäunen sowie Hüten von Kindern und Tieren.

Daniel Grossenbacher (Leiter der Fachstelle Caritas Bergeinsatz) erzählt von der herausfordernden Situation der Bergbauern.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Kampf gegen Hass in den sozialen Medien

Von «Hatespeech» zu «Hopespeech»

erf-medien.ch

Kollektiv organisiert Kulturabende zu Nachhaltigkeit

Die Gruppe besteht aus Menschen unterschiedlicher Ausrichtung.

erf-medien.ch

Grenzschutz oder Verkauf der Seele?

Zwei Baptisten nehmen zur Migrationspolitik Europas Stellung.

erf-medien.ch

Zeckenstiche in Sommerlagern

Jugendverbände sind sensibilisiert.

erf-medien.ch

Gemeinsame Mahlzeiten ermöglichen Ökumene

In Wetzikon ZH von Kirchenleitern seit 15 Jahren praktiziert.

erf-medien.ch

Zuhören will gelernt sein

Wie Mitarbeitende der Dargebotenen Hand ausgebildet werden.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]