Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Diverse Erwartungen an Bischofssynode im Vatikan

Seit gestern tagt im Vatikan die Bischofssynode der katholischen Kirche, welche noch bis 28. Oktober 2018 dauern wird. Grundsätzlich geht es um die Herausforderungen und Wünsche der Jugendlichen und wie diese mit der Theologie der Kirche zusammengebracht werden können.
 
In den kommenden drei Wochen werden die Bischöfe über ein 68-seitiges Arbeitspapier beraten. Der zu besprechende Inhalt ist nahrhaft: die Rolle der Familie, der Umgang mit Migration, die Wegwerfgesellschaft, Säkularisierung und neue Formen der Kommunikation.
 
Die Theologin und Journalistin Jacqueline Straub und die Radiojournalistin Laura Jacober sprechen im Beitrag darüber, was ihrer Meinung nach aktuelle Themen sind, welche von der Kirchenleitung angegangen werden sollten.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Zwei Klöster beteiligen sich am Kulturerbejahr 2018

Mariastein und Dornach

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

Pfärrer bi de Lüt: Pfarrpersonen die in die Gesellschaft hineinwirken

Feiern mit Mitmenschen

erf-medien.ch

Antisemitismus im Internet

Workshop zur Sensibilisierung dieses Themas

erf-medien.ch

Der Name Kafi Mundart enstand aus einer Abstimmung

Gemeinschaft pflegen an einem neuen Treffpunkt

erf-medien.ch

Weltpremiere im Kampf gegen Brustkrebs

Mit der Präventions-App «DearMamma»

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]