Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Deutsche in der Schweiz – (k)ein neues Zuhause?

Die Immigration von Deutschen in die Schweiz hat eine lange Tradition, Deutsche sind aus verschiedenen Gründen in unser Land gekommen und geblieben. Die Beziehung zwischen (Deutsch-)Schweizern und Deutschen wird immer wieder mal in den Medien thematisiert, unter anderem, dass sich ein Teil der Deutschen bei uns nicht willkommen fühlt. Denn die beiden Kulturen sind sich ähnlich, aber eben doch anders.
 
Über das Leben als Deutsche in der Schweiz sprachen wir mit Philipp Rüsch (verheiratet mit einer Deutschschweizerin, ursprünglich aus der Region Frankfurt) und Stefanie Lutz (verheiratet mit einem Deutschen, ursprünglich aus der Region Karlsruhe).

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

«Pfarrer bi de Lüt» – Bei Zirkusleuten und Schaustellern

Adrian Bolzern ist der katholische Zirkuspfarrer der Schweiz.

erf-medien.ch

«Antisemitismus ist konstant»

Ein Gespräch mit dem Zürcher Autoren Thomas Meyer

erf-medien.ch

Zwei Klöster beteiligen sich am Kulturerbejahr 2018

Mariastein und Dornach

erf-medien.ch

Pfärrer bi de Lüt: Pfarrpersonen die in die Gesellschaft hineinwirken

Feiern mit Mitmenschen

erf-medien.ch

Antisemitismus im Internet

Workshop zur Sensibilisierung dieses Themas

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]