Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Bus gegen Menschenhandel tourt durch die Schweiz

Der Informationsbus zum Thema Menschenhandel wurde am 18. Oktober 2017 in Bern eingeweiht. Bis Oktober 2018 durchquert er die ganze Schweiz und informiert die Bevölkerung über diese Thematik.
 
Passanten sind eingeladen, den Bus zu besuchen und im Inneren mehr über die verschiedenen Formen von Menschenhandel zu erfahren, sowie Organisationen kennenzulernen, die im Verdachtsfall kontaktiert werden sollten. Denn Menschenhandel findet auch in der Schweiz statt, jedoch im Verborgenen.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Offener über die psychische Gesundheit reden

Neuauflage der 2014 lancierten Kampagne «Wie geht’s dir?»

erf-medien.ch

Pfärrer bi de Lüt: Pfarrpersonen die in die Gesellschaft hineinwirken

Feiern mit Mitmenschen

erf-medien.ch

Antisemitismus im Internet

Workshop zur Sensibilisierung dieses Themas

erf-medien.ch

Der Name Kafi Mundart enstand aus einer Abstimmung

Gemeinschaft pflegen an einem neuen Treffpunkt

erf-medien.ch

Weltpremiere im Kampf gegen Brustkrebs

Mit der Präventions-App «DearMamma»

erf-medien.ch

Mobile Gassenküche in Zürich

«Iss mit» macht an verschiedenen Orten in der Stadt Zürich Halt.

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]