Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Buch über Pilgerreise von St. Gallen nach Rom

Im Mai und Juni 2016 war eine Gruppe von Pilgern, grösstenteils aus Frauen bestehend, während zwei Monaten von St. Gallen nach Rom unterwegs. Mit diesem Projekt wollten sie auf ihr Anliegen aufmerksam machen, dass Frauen in der katholischen Kirche mitreden dürfen, vor allem bei Themen, welche sie direkt betreffen. Begleitet wurden sie von drei Kameramännern, welche über die Reise einen Film produzierten.
 
Was dieses Pilgerprojekt auslöste und bewegte, beschreiben Blogbeiträge, die während des Pilgerns entstanden. Ein Buch, welches dieses Jahr erscheinen soll, ergänzt diese Beiträge durch theologische Einordnungen, Stellungnahmen und Ausblicke in die Zukunft. Wir sprachen mit Hildegard Aeppli (Teilnehmerin der Pilgergruppe und Mitarbeiterin im Amt für Pastoral und Bildung Bistum St. Gallen).

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Neue interreligiöse Bildungs- und Begegnungsplattform

Religiöse Bildung aus erster Hand

erf-medien.ch

CO2-Reduktion als Schlüssel gegen den Klimawandel

Sowohl Politik, Wirtschaft als auch Privatinitiativen sind gefragt.

erf-medien.ch

«MEHRGRUND-Tag» fördert kritische Glaubensfragen

Ist Gott grausam? Ist Glaube Geschmackssache? Beten wir an eine Wand?

erf-medien.ch

Schülerinnen und Schüler streiken zusammen für mehr Klimaschutz

Unter dem Motto «Fridays for Future»

erf-medien.ch

EDU lanciert Referendum gegen «Zensurgesetz»

Das Parlament hat im Dezember die Anti-Rassismus-Strafnorm erweitert.

erf-medien.ch

Irland zu Gast in der Kirche

Fotoausstellung in der Predigerkirche Zürich

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]