Anzeige

Kirche & Gesellschaft: Bruder Klaus erhält ein eigenes Kirchenlied

Anfangs Jahr schrieb das Liturgische Institut in Fribourg einen Wettbewerb aus, wo ein neues Kirchenlied gesucht wurde. Das Institut stellte verschiedene Texte über Bruder Klaus zu Verfügung, gesucht waren passende Melodien dazu. Eingereicht wurden 110 Kompositionen aus der Feder von 48 Teilnehmern.
 
Gewonnen hat den Wettbewerb nun der Thuner Kirchenmusiker Joseph Bisig mit «Glauben, hoffen und sich sehnen». Peter Spichtig (Co-Leiter des Liturgischen Instituts) äussert sich zum Wettbewerb.

Weitere "Kirche & Gesellschaft" Beiträge

erf-medien.ch

Für Frieden im Südsudan und im Kongo beten

Die beiden Länder haben Gebet bitter nötig.

erf-medien.ch

Thurgauer Evangelische beten für iranische Christen

Verfolgte Glaubensgeschwister nicht vergessen.

erf-medien.ch

Billy Graham – Vorbild und integre Leiterpersönlichkeit

Der bekannte US-Prediger und Evangelist starb am Mittwochmorgen.

erf-medien.ch

Mit 9 Franken pro Tag haushalten

Eine Aktion der EMK Baden

erf-medien.ch

Entwicklungshilfe in Laos

«HMK Hilfe für Mensch und Kirche» hilft mit Kursen mit.

erf-medien.ch

Berner Landeskirchen engagieren sich gegen Rassismus

Im Rahmen der Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus

 1 bis 6 von 150  [ <<  1 2 3 4  >> ]